· 

Rote Bete-Chips und mehr...

Rote Bete Chips getrocknet
Rote Bete Chips getrocknet

Dass Rote Bete gesund ist, dass wissen wir vermutlich alle, oder zumindest fast alle.

Aber ich muss zugeben, als ich noch ein klitzekleines bisschen jünger war, konnte das Auftauchen von Roter Bete auf dem Speiseplan schon dafür sorgen, dass ich zumindest überlegte, ob ich die Koffer packen und von zu Hause ausziehen sollte...

 

Ich habe Rote Bete gehasst. Und ich habe Chips geliebt, irgendwie:-)

Heute kann ich sagen, dass es mir gelungen ist, zwischen diesen beiden Extremen, einen Ausgleich zu schaffen. 

 

 

Heute liebe ich Rote Bete und Chips gleichermaßen. 

Aber nicht etwa die Allerwelt Chips aus der Tüte, sondern die selbstgemachten Gemüse Chips aus der eigenen Küche.

Wenngleich man die natürlich auch ganz toll eintüten kann, um beispielsweise ein leckeres UND gesundes Mitbringsel für die Party bei lieben Freunden herzustellen!

 

Die Rote Bete (die auch Rote Beete geschrieben wird), gehört zur Familie der Fuchsschwanzgewächse, wie auch der Spinat, der Mangold und der Amaranth. 

Ursprünglich kommt die Pflanze aus dem nordafrikanischen Mittelmeerraum und wurde von den Römern nach Mitteleuropa eingeführt. 

 

Rote Bete enthält Vitamin B1, B2 und B6, Vitamin C und Folsäure, sowie Eisen und ist mit knapp 41 Kilokalorien /100 Gramm ein kalorienarmes Nahrungsmittel. 

 

Falls Sie von Ihren Kindern folgenden Spruch so, oder so ähnlich, schon gehört haben sollten...

 

"Mama, ich kann die Rote Bete nicht essen, da ist zu viel Farbstoff drin!"

 

...dann können Sie jetzt kontern:

Dass man mit Roter Bete ganz wunderbar, wenngleich auch meist unabsichtlich, wunderbar

seine T-Shirts einfärben kann, aber auch Ostereier, Nudeln, Reis, Plätzchen und so einiges mehr, das liegt tatsächlich an sehr viel Farbstoff und zwar an der hohen Konzentration des natürlichen Farbstoffes Betanin. Dieser ist als natürlicher Lebensmittelfarbstoff E162 zugelassen.

Die Farbe ist allerdings nicht dauerhaft hitzebeständig. (Dennoch übersteht sie leider einige Wäschen....)

 

Die Rote Bete kann roh gegessen werden, gedünstet, gekocht, gebacken und frittiert.

 

Ich möchte Ihnen hier nur zwei unserer eigenen Rezepte vorstellen, da ich bisher leider nicht ausreichend fotografiert hatte.

Rote Bete Chips

und

Rote Bete Carpaccio

 

 

 

Wer rote Finger beim Zubereiten der Roten Bete vermeiden möchte, der sollte sich auf jeden Fall Einmal-Handschuhe überziehen!

 

 

Weiter unten werde ich auf einige Seiten verlinken, die weitere wunderbare Rezepte mit Rote Bete vorstellen.

Rote Bete Chips

Rote Bete Scheiben
Rote Bete Scheiben

Die rohe Rote Bete muss zur Zubereitung von Rote Bete Chips geschält werden (Handschuhe!)

Dann werden die Knollen in dünne Scheiben geschnitten, ca. 2 mm.

Wenn die Knollen sehr groß sind, kann man die Scheiben auch noch einmal halbieren.

 

Den Backofen vorheizen auf ca. 160 - 170 Grad.

 

 

 

Ein Backblech mit Olivenöl einfetten, die Scheiben auf dem Blech verteilen. Mit einem Backpinsel die Rote Bete Scheiben mit Olivenöl bestreichen und mit einfachem groben Meersalz bestreuen. (Oder mit Gewürzsalz, das machen wir natürlich:-), am liebsten verwenden wir hierfür unser Gewürzsalz Mediterrane Kräuter)

 

Die Rote Bete Scheiben werden nun von beiden Seiten jeweils ca. 30-40 Minuten getrocknet, je nachdem, wie cross man die Rote Bete Chips haben möchte.

Rote Bete, getrocknet
Rote Bete, getrocknet

In Jahren, in denen uns unser Garten einen Rote Bete Überschuss gewährt, trockne ich auch Rote Bete Scheiben ungewürzt und ohne Öl, die ich dann im Bedarfsfall einweichen und als Gemüse in Suppen verkochen kann. 

Getrocknet sehen die Rote Bete Scheiben dann so aus.

Das Ergebnis ist auf jeden Fall ein gesunder Knabberspaß, bei dem man ohne schlechtes Gewissen öfters "in die Chips-Tüte" greifen darf!

 

Fröhliches Knabbern!

Rote Bete Carpaccio

Auch hier wird rohe Rote Bete verwendet. Handschuhe nicht vergessen!

Für 2 Personen

 

1 große Rote Bete Knolle, oder zwei kleinere

2 Esslöffel Pinienkerne oder Walnuss

Einige Blätter Rukola, oder frische Petersilie

50 g Ziegenkäse oder Schafskäse, oder frisch gehobelter Pecorino

 

Für das Salat Dressing

2 Esslöffel bestes extra natives Olivenöl

1 Esslöffel Orangenessig oder 1/2 Esslöffel Balsamico bianco und 1 Esslöffel frischer Orangensaft

wahlweise 1/2 Teelöffel Honig

Salz, Pfeffer

 

Salat Dressing anrühren, abschmecken und ziehen lassen, während die Rote Bete vorbereitet wird.

 

Die Pinienkerne, bzw. die Walnuss Stücke in einer Pfanne ohne Öl vorsichtig für 1-2 Minuten etwas anrösten. Dann auf einem Teller beiseite stellen.

 

Den Ziegen-, bzw. Schafskäse grob zerkrümeln, oder den Pecorino Käse hobeln und ebenfalls beiseite stellen.

 

Rote Bete schälen und mit einem Gemüsehobel (feinste Stärke) sehr fein hobeln.

Die Rote Bete Scheiben auf einem Teller ziegelartig anrichten.

Wer mag, kann auch die Rote Bete Blätter mit verwenden.

Wir haben die Blätter, wie auf dem Foto zu sehen, auf dem Grund des Tellers angeordnet und die Rote Bete Scheiben dann darauf angerichtet.

 

Den Rukola, bzw. die Petersilie waschen, trocknen auf Küchentuch, oder in einer Salatschleuder, in mundgerechte Stücke schneiden und über die Rote Bete Scheiben streuen.

 

Darüber nun mit einem Esslöffel das Salat Dressing gleichmäßig verteilen.

 

Zum Schluss den jeweiligen Käse darüberstreuen und die gerösteten Nüsse ebenfalls.

 

Wenn es ganz festlich aussehen soll, kann man das Carpaccio auch kreisförmig, oder sogar herzförmig anordnen. Dann werden Rukola/Petersilie, Käse und Nüsse in der Mitte angeordnet.

 

Guten Appetit!

Und falls Sie nun Appetit bekommen haben auf mehr Rote Bete, oder auch auf mehr Gemüse Chips, hier noch die versprochenen Links!

 

Links-Rote Bete Rezepte und Ideen

Wenn Sie ein Pinterest Konto haben, dann finden Sie unglaublich viele optische Anregungen und Rezepte auf Pinterest

 

Ein Rezept für Shakshuka mit Roter Bete gibt es hier.

 

10 beste Rezepte mit Rote Bete von "Essen und Trinken"

 

365 leckere Rote Bete Rezepte auf der Seite "lecker.de"

 

 

Auf der Seite springlane.de finden Sie im Übrigen nicht nur wunderbare Rezepte mit Roter Bete, sondern auch weitere Gemüse Chips Rezepte (weiter unten).

 

Die Küchengötter präsentieren eine leckere Rote Bete Creme mit Dill.

 

Eine Rote Bete Lasagne findet man auf Mamas Rezepte.

 

Mit Feta und Thymian macht man eine Rote Bete Tarte bei Lecker.de

 

Für Veganer ein Pink Dream Rezept ist der Rote Bete Burger auf veganerezepte.eu

 

Ganze gefüllte Rote Bete Knollen gibt es auf daskochrezept.de

 

Einen französischen Aufstrich aus Rote Bete finden Sie auf franzoesischkochen.de

Links-Rote Bete Rezepte für Kinder

Rote Bete Spaghetti- das wird bestimmt ein Hit!

 

Auch die Ritze Rote Bete Suppe kommt sicherlich gut an....vielleicht machen die Kids da sogar einen eigenen Song daraus:-)

 

Rote Bete Pfannkuchen für Pink dreams.....eine tolle Überraschung

 

Für die ganz süßen Kleinen (und Großen) gibt es Rote Bete Muffins!

 

 

Und...zu guter Letzt:

Man kann sie ja nicht nur essen, die Rote Bete...

 

Ostereier färben mit Roter Bete

und

Naturpinsel treffen Rote Bete!

 

Ich hoffe, ich konnte die Rote Bete auch denen nahe bringen, die wie ich, jahrelang so großen Abstand, wie möglich, von diesem Wurzelgemüse gehalten hat!:-)

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und gutes Gelingen wünscht Euch

Annette 

 

Ach ja...fast hätte ich es vergessen!

Für die Chips Fans gibt es da ja noch mehr...

Und zwar von der Seite springlane. Die haben wirklich schöne Rezepte.

Ein paar davon haben wir von der Seite als PDF heruntergeladen, das kann man da nämlich, und für Sie gespeichert!

Unter anderem:

Süßkartoffel Chips

Zucchini Chips

Topinambur Chips

Wirsing Chips

und zum Schluss noch eine weitere Version der

Rote Bete Chips

 

 

Also dann, bis zum nächsten Mal!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0