Giordanos Rezepte

Giordanos Rezepte · 01. August 2019
An heißen Sommertagen freut man sich über leichtes und erfrischendes Essen. Da gibt es kaum besseres, als eine gekühlte Suppe! Gazpacho-die ursprünglich aus Andalusien kommende Suppe, deren Hauptzutaten Tomaten, Gurken, Paprika, Knoblauch, Weißbrot, Olivenöl, Essig und Wasser sind, ist unser Favorit!

Giordanos Rezepte · 16. Juni 2019
Gefüllte frische Blüten, getrocknete Blüten, das Grün, wie Lauch verwendet...vielfältig und exotisch kann diese Pflanze unsere Küche bereichern. Sie sind also nur wegen ihrer Schönheit, die nur einen Tag das Auge erfreut, so beliebt! Die Taglilien (Hemerocallis aus dem griechischen Ἡμέρα -hēméra = Tag- und Κάλλος -kállos = Schönheit-), wachsen von Mitteleuropa bis Asien und werden im asiatischen Raum auch in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet.

Giordanos Rezepte · 19. Mai 2019
Heute mal wieder ein vegetarisch leckeres Rezept nach dem Motto von Oma Eleni, einer liebenswerten 90-jährigen Tavernenbesitzerin in unserem Dorf, die jedes Mal, wenn sie gefragt wurde, was es denn heute bei ihr Gutes zu essen gäbe, geantwortet hat: "Oti exi o kipos", was so viel bedeutet wie: Was der Garten heute eben so bietet. Unser Garten bot heute Ackerbohnen, Lauch und eine Karotte an.

Giordanos Rezepte · 27. April 2019
Vegetarisch lecker ist dieses einfache Gericht, das mit wenigen Zutaten auskommt und sehr einfach in der Zubereitung ist! Lauch, Eier, etwas Schafskäse, etwas roten Paprika, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und Thymian.

Giordanos Rezepte · 19. April 2019
Nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen macht das Färben von Ostereiern viel Freude. Aber ganz besonders für Kinder, ist das Färben der Eier mit Pflanzenmaterial spannend und sorgt für so manches „Ah“ und „Oh“. Es ist nämlich schon sehr überraschend, wie man ganz ohne Chemie, so viele verschiedene und recht intensive Farben herstellen kann.

Giordanos Rezepte · 19. Januar 2019
Atlantischer Bonito-ein Fisch aus der Familie der Makrelen und Thunfische. Ein leckeres Rezept und sehr einfach in der Zubereitung. Gemüse, wie Kartoffeln und Karotten, aber auch Pastinaken und Kohlarten sind gut denkbar und viel Zitronensaft von frischen Zitronen. Leicht vorzubereiten, ca. 45 Min. Garzeit im Backofen, also ein rundum ideales Gericht für Berufstätige.

Giordanos Rezepte · 13. Januar 2019
Was man mit Roter Bete so alles machen kann! Man kann T-Shirts super toll rosa damit färben, (und das ziemlich dauerhaft!), man kann Ostereier damit färben, man kann Kinder und Enkelkinder damit verjagen.....aber wussten Sie, dass man aus Rote Bete auch Chips machen kann? Und Rote Bete Carpaccio...und Rote Bete Schnitzel...und Shakshuka...und Brotaufstrich...und wenn Sie jetzt noch am Lesen, dann sollten Sie vielleicht auf unserer Seite weiterlesen!

Giordanos Rezepte · 06. November 2015
Nicht alle Tage gibt es ein solch besonderes Essen, aber manche Tage sind es einfach wert! Rezept für 2 Personen: 300-400 g Ziegenfleisch, Bio Qualität 100 - 150 g frische grüne Buschbohnen 100 - 120 g Basmati Reis 2 große Knoblauchzehen 2 mittelgroße Zwiebeln 1 rote Spitzpaprika, süß 1 Glas herben Rotwein Salz (wir verwenden hierfür unser Lieblingssalz, ca. 1 Teelöffel, etwas Chilisalz, ca. 1/2 Teelöffel und unser Blütensalz Flowerpower für den Reis, ca 1/2 Teelöffel), Pfeffer...

Giordano´s Auberginenauflauf
Giordanos Rezepte · 09. Juli 2015
Heute möchte ich Euch mit meinem Rezept eine Idee für ein perfektes Sommeressen geben. So perfekt, dass ich jedes Jahr, wenn die Familie zu Besuch kommt, gedrängt werde, es zuzubereiten! Giordano´s vegetarischer Auberginenauflauf. Dieses Gericht gehört zu den sogenannten " λαδερο ", ausgesprochen "Ladero" mit weichem "d", das sind relativ ölhaltige Gerichte, natürlich ausschließlich mit bestem Olivenöl zubereitet, aber da vegetarisch, abgesehen vom Öl, kaum kalorienhaltig! Daher...

Oktopus in Wein, Rezept aus Griechenland
Giordanos Rezepte · 29. Juni 2015
Χταποδι κρασατο (Chtapodi krasato) Oktopus in Wein ist ein richtig schönes Fischeressen. Im einfachsten Fall aus 3 Zutaten herzustellen: Einen frischen, küchenfertig vorbereiteten, Oktopus (im Idealfall, es geht natürlich auch ein eingefrorener..) Je nach Personenzahl, bzw. der Frage, ob das Gericht nur als Vorspeise dienen soll, oder als Hauptspeise gedacht ist, sollte der Oktopus zwischen 1-3 Kilo sein, denn er wird nach dem Kochen nach sehr viel weniger aussehen, als im...

Mehr anzeigen